Höhepunkte des Jahres 2018
Bodensee

Erleben Sie den Bodensee mit seinen vielseitigen Facetten.

Lindau - Hafeneinfahrt

 

Lernen Sie Städte wie , Konstanz, St. Gallen, Lindau, Meersburg oder Friedrichshafen kennen.

 

Bestaunen Sie die Farbenbracht auf der Blumeninsel Mainau.


Sehen Sie die Rheinfälle während einer Bootsfahrt oder dierekt vom Felsen aus.
Neugierig? Mehr erfahren Sie hier!
.

Landesinformationen Polen

Einreisebstimmungen

 

Reisedokumente:


Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Personalausweis: Ja

Reisedokumente müssen gültig sein.


Für Reisen zwischen Deutschland und Polen gilt seit dem EU-Beitritt Polens am 01. Mai 2004 die Reisefreizügigkeit. Am 21.12.2007 ist Polen neben weiteren Staaten dem Schengener Abkommen beigetreten. Dadurch sind die Kontrollen an den Grenzen zu Deutschland entfallen.

Reisende müssen bei der Einreise nachweisen können, dass sie über die zur Finanzierung ihres Aufenthalts in Polen erforderlichen Mittel verfügen.

 

Währung

 

Der Złoty ist die Währung der Republik Polen. Ein Złoty ist in 100 Groszy geteilt.

Gegenwärtig erhält man für 1 Euro  = 4, 16 Złoty

 

Sonstige Sicherheitshinweise

 

Wie in vielen anderen Reiseländern auch sollten wertvoller Schmuck, Uhren, Kameras, Pässe und Brieftaschen/Geldbörsen möglichst nicht sichtbar getragen werden. Gepäck sollte niemals unbeaufsichtigt bleiben.

 

Hinweis für Touristen, insbesondere Wanderer, im Grenzgebiet Polen-Russland (Gebiet Kaliningrad): Die „grüne Grenze“ ist an verschiedenen Stellen nur durch weit auseinander liegende Grenzsteine markiert. Wer die Grenze auch nur für wenige Meter illegal überschreitet, muss mit der Festnahme durch die russische Grenzpolizei und einer mehrjährigen Haftstrafe rechnen.

 

Auswärtiges Amt



.